ONLINE RESERVIERUNG

  • Sofortige Bestätigung
  • 100% sicher
  • Zahlung im Hotel
Anzahl der Gäste/Promo code

Wählen Sie die Gästeanzahl

- +
 
- +
 

Bitte geben Sie das Alter des Kindes ein

-  
-  
-  
-  

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge auf der Insel Brač

Sutivan

Im Ort hebt sich der Glockenturm der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt besonders hervor.

Supetar

Die Galerie Ivan Rendić: Gedenksammlung der Skulpturen, Zeichnungen und Dokumente des Autors, zeigt im Zentrum der Stadt stolz Werke wie die Büste von Ivan Gundulić, eines berühmten Schriftstellers aus Dubrovnik, sowie zahlreiche andere Werke. Im Atrium der Galerie finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt.
Sakralsammlung der Pfaffkirche des Hl. Petrus in Supetar.

Die Sammlung in den renovierten Räumlichkeiten der ehemaligen Pfarrkirche enthält wertvolle Gegenstände aus dem 16. und 17. Jahrhundert, der Zeit der venezianischen Renaissance. Sie können dort alles von frühchristlichen Mosaiken, Sarkophagen, Photographien der Siedlung vom Ende des vergangenen Jahrhunderts bis hin zu Schriftstücken, Büchern, Weihbildern von Schiffen, Kelchen und Reliquiaren sehen. Informationen über die Öffnungszeiten erhalten Sie im Pfarramt unter der Telefonnummer +385 21 631 329.

Sumartin

Wir empfehlen, in Sumartin das Franziskanerkloster und die Kirche des Hl. Martin zu besuchen.

Selca

Wegen der Christus-König-Kirche, auch die Steinschönheit genannt, sowie der Herz-Jesu-Statue, einem Werk des weltweit anerkannten Bildhauers Ivan Meštrović, sind Selca besuchenswert. Besuchen Sie auch die der Maria vom Karmel gewidmete Kirche.

Nerežišća

Besuchen Sie die repräsentative Kirche der Hl. Jungfrau vom Berge Karmel, eine Schatztruhe wertvoller Kunstwerke.

Eremitage Blaca

Die Eremitage Blaca ist ein Gefüge von miteinander verbundenen Häusern, Bergfelsen und Höhlen, die einen unvergesslichen Anblick bieten. Wir empfehlen einen Ausflug!

Die Eremitage Blaca, unweit von Bol, ist die beste Wahl für einen Halbtagsausflug. Eine der originellsten ethnologischen Sehenswürdigkeiten der Insel ist im 16. Jahrhundert mit der Ankunft der Mönche in diesem Gebiet unter einem steilen Felsen entstanden. Hier gründeten sie eine Einsiedelei und betrieben die Herstellung und den Handel mit Wein.

Die Eremitage gestaltet sich als ein Gefüge von miteinander verbundenen Häusern und besteht aus Klausen, Wirtschaftsgebäuden, einer kleinen Kapelle und Schulen für Kinder der näheren Hirtensiedlungen.

Noch heute sind die Folgen des Brandes aus dem Jahr 1724 sichtbar. Hervorzuheben sind Sehenswürdigkeiten wie das große Feuerlager unter der Haube und mit Bänken, wo sich an Abenden die Mitglieder der Genossenschaft Blato trafen, sowie eingerichtete Wohnräume und die Bibliothek mit insgesamt 11.000 Titeln, die bis 1895 in der eigenen Druckerei gedruckt wurden.

Die Eremitage wird heute nicht mehr bewohnt, aber es sind viele Zeugnisse des vielseitigen Lebens der Klausner von Blato hinterblieben, die auf jeden Fall zu sehen und zu erleben sind.

Škrip

Škrip ist die älteste Ortschaft auf der Insel Brač und hier empfehlen wir Ihnen, das Heimatmuseum der Insel Brač zu besuchen.

Im Sommer ist das Museum von 9 bis 19 Uhr geöffnet und in anderen Jahreszeiten öffnet es seine Türe nach Voranmeldung. Tel. +385 21 630033, besuchen Sie die Webseite des Museum 

Postira

In diesem kleinen Ort sollten Sie das Ziborium der frühchristlichen Basilika besuchen (Bucht Lovrečina), die Kirche des Hl. Johannes des Täufers und ihren Glockenturm, der das Motiv der ersten Erzählung von Vladimir Nazor In Geschichten aus der Kindheit (Engel im Glockenturm) ist.

Den Kunstliebhabern wird das Atelier „Moj mir“ – „Mein Frieden“ gefallen, in welchem die akademische Bildhauerin Sandra Nejašmić ihre Skulpturensammlung aufbewahrt und Ausstellungen, kreative Werkstätte, Poesieabende und Festlichkeiten zu bestimmten Anlässen organisiert.

Pučišća

Alle, denen der Stein von Brač gefällt und die mehr über ihn erfahren wollen, sollten das Steinmuseum in Pučišće besuchen.

Murvica

Für einen Halbtagsausflug empfehlen wir den Besuch der Zmajeva špilja - Drachenhöhle.

Unweit von Murvica befindet sich ein faszinierendes Denkmal des Klosterlebens in Höhlen. Sie befindet sich 300 Meter unter dem höchsten Gipfel der Insel Brač. Sie gehen einen kleinen Weg hinauf und beim Ankommen tauchen Sie in die Ruhe und das Geheimnis der Drachenhöhle ein.

Vidova gora

Vidova gora (778 m) ist die höchste Erhebung auf den kroatischen Inseln. Verpassen Sie nicht den schönsten Panoramablick auf die dalmatinischen Inseln.

Sie ist eine hervorragende Kulisse für diejenigen, die gerne fotografieren oder einfach den Blick auf Bol und den wie auf der Hand liegenden Strand Zlatni rat genießen wollen.